Informationen

 

Neubau NETG Erdgashochdruckleitung (Durchmesser 900 mm, max. Betriebsdruck 70 bar)

im Bereich Waldsiedlung und der Grundschule Waldschule

(Es handelt sich bei der Leitung nicht um die MET-Gasleitung der Firma RWE, sondern um eine Leitung der Firma NETG (Gemeinsschaftsunternehmen der Open Grid Europe GmbH und Thyssengas), früher EON)


Neubau Erdgas-Parallelleitung von Dormagen nach Bergisch Gladbach

2. Bauabschnitt Leverkusen - Hitdorf bis Bergisch Gladbach - Paffrath

Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Köln vom 30.10.2013, AZ 25.3.4-1/05


 

NETG Gashochdruckleitung, Szenario Störfall mit Letalität, zu erwartende Todesfälle
Trasse Bereich Waldschule
Übersicht Bereich Waldschule Letalität, Todesfallquote Letalität, Todesfälle in Zahlen


 

Neu:

24.10.2014 Artikel in Rheinisch Post Online: Gasexplosion schockt Pipeline Kritiker
   
23.10.2014 Explosion Gashochdruckleitung DN 400 mm, max. Betriebsdruck 90 bar, in Ludwigshafen während Wartungsarbeiten
  1 Toter, 4 Schwerverletzte (schwere Verbrennungen), 21 Leichtverletzte
  50 Häuser betroffen, Kunststoffteile schmolzen noch in 150 m Entfernung
  T-Online
  Rheinzeitung
  Pressemitteilung der Betreiberfirma Gascade
  SWR Fernsehen Online
  Bild Online
  ZDF Heute.de
  Hit Radio FFH
  Süddeutsche Zeitung
   
20.08.2014 EMail Dipl.-Ing. (FH) Detlev an Oberbürgermeister und Rat der Stadt Leverkusen zu Beschlussvorlage 2014-0128
   
14.08.2014 Beschlussvorlage für Rat der Stadt Leverkusen, Vorlage 2014-0128 vom 14.08.2014 einschließlich Anlage
   
28.3.2014 Gutachten über Planfeststellungsbeschluss, Gutachten-Nr.: 2014-NETG-001 vom 25.02.2014, erstellt von Dipl.-Ing. (FH) Detlev Kraneis
  Anlagen KB1 bis KB8 zu Gutachten 2014-NETG-001 vom 25.02.2014 (326 MB)
  (ehrenamtlich erstellt)
   
  Weitere Informationen zur NETG siehe auch unter "Waldsiedlung" auf Internetseite von Bernhard Marewski (Rubrik Waldsiedlung)
   

 

21.01.2014 Vortrag Dipl.-Ing. (FH) Detlev Kraneis an Sitzung des Hauptausschusses des Rat Leverkusen am 21.01.2014
28.12.2013 Informationsschreiben von Dipl.-Ing. (FH) Detlev Kraneis vom 28.12.2013
  Situation: Gefahrenbereich Feuerball, erstellt am 27.12.2013
  Karte Störfallszenario Feuerball direkt an Waldschule, Letalität, erstellt am 30.12.2013
   

 

Informationen:

  Schweizer Rahmenbericht:
  "Rahmenbericht zur standardisierten Ausmaßabschätzung und Risikoermittlung, Revision 2010" der Schweizerischen Erdgaswirtschaft
  Schadensszenarien - Erläuterung zum "Rahmenbericht zur standardisierten Ausmaßabschätzung und Risikoermittlung" der Schweizerischen Erdgaswirtschaft"
   
  Forschungsbericht 285 der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin 2009:
 

"Zu den Risiken des Transports flüssiger und gasförmiger Energieträger in Pipelines"

   

-----------------------------

bekannte Störfalle:

Bei der DVGW Deutscher Verein für Gas- und Wasserfaches e.V. wird eine Störfallliste geführt. Diese ist intern und nicht öffentlich. Die meisten Störfälle werden somit nicht bekannt.

23.10.2014 Explosion Gashochdruckleitung DN 400 mm, max. Betriebsdruck 90 bar, in Ludwigshafen während Wartungsarbeiten
  1 Toter, 4 Schwerverletzte (schwere Verbrennungen), 21 Leichtverletzte
  50 Häuser betroffen, Kunststoffteile schmolzen noch in 150 m Entfernung,
  Auszug aus T-Online Seite
  Auszug Internetseite Rheinzeitung
  Pressemitteilung der Betreiberfirma Gascade
  SWR Fernsehen Online
  Bild Online
  ZDF Heute.de
  Hit Radio FFH
   
   
28.08.2007 Weinbach-Gräveneck (im Lahntal), DN 600, 63.5 bar
  Artikel in "Die Welt" vom 28.08.2007
  Artikel in "Fire-World" vom 29.08.2007
  Seite 8 unten, "Schadensszenarien - Erläuterung zum "Rahmenbericht zur standardisierten Ausmaßabschätzung und Risikoermittlung" der Schweizerischen Erdgaswirtschaft
   
30.07.2004 Ghislenghien, Belgien, Gasexplosion , 24 Tote, 132 teils schwere Verletzungen
  wikipedia
  HInt Dossier Gas Pipelline Explosion at Ghislenghien, Belgien